HomeMassnahmeBildungsangebot zum Thema Energie in Schulen
Zurück

Bildungsangebot zum Thema Energie in Schulen

Publikationsdatum: 5. August 2022
Letzte Änderung: 30. November 2022
  • Gemeinde
  • Kanton
  • Energie und Klima
  • Klima, Energie und Biodiversität
  • Jugendliche
  • Sensibilisierung

Was ist die Massnahme?

Schulen können bestehende Angebote nutzen oder selbst Projekte kreieren, um Schülerinnen und Schülern auf spielerische Art und Weise das Thema Energie näher zu bringen.

Wie wirkt sie?

Durch solche Angebote und Projekte wird bei Kindern das Bewusstsein für verantwortungsvollen Energiekonsum und nachhaltige Energieproduktion gefördert.

Unterziel 13.3

Bevölkerung, Behörden, Unternehmen, Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger, Fachkräfte sowie Konsumentinnen und Konsumenten verfügen über adäquate Informationen und Handlungskompetenzen zur Reduktion ihrer Treibhausgasemissionen sowie zur Anpassung an den Klimawandel.

Beitrag der Massnahme

Durch Angebote im Bereich Energie in Schulen erhalten Schülerinnen und Schüler die notwendigen Kompetenzen für einen sorgsamen Umgang mit Energie und wissen, wie sie zur Reduktion von Treibhausgasemissionen beitragen können.

Beispiele zur Umsetzung der Massnahme

Kanton Waadt
Waadtländer Bildungskampagne zum Thema Energie in Schulen
Kanton Luzern
Medienkoffer zur Ausleihe für Lehrpersonen zum Thema Energie
Cartigny
Projekt zum Energiesparen und solidarisches Energieteilen mit Schulen in anderen Ländern
Châtel-St-Denis
«Low Energy» Woche an der Schule, in dem die gesamte Schule versucht Energie zu sparen (Zeitungsartikel)
Möchten Sie Teil der Toolbox werden? Teilen Sie Ihr Nachhaltigkeits-Projekt und inspirieren Sie damit Ihre Kolleginnen und Kollegen.Projekt einreichen